Von wegen langweilige Fahrradtour

Wer sagt eigentlich, dass gemütliche Radtouren am Deich nur was für Rentner sind?

Sonntag, strahlender Sonnenschein, 5°C Außentemperatur, ein langer Deich und ein 15km entfernter Leuchtturm mit links und rechts symmetrisch angeordneten Häuschen - klingt nach einer Aktivität für Leute Ü50. Also genau das Richtige, um sich Räder zu leihen und dem Mythos auf den Grund zu gehen.

Unsere "Zweite Heimat" hat stylische Hollandräder für uns (mit einem Korb, was Jana sehr freut). Rauf aufs Rad und los geht es über bestens präparierte Radwege direkt am Deich. Die Seite kann man sich aussuchen, ob an der Wasserseite oder Landseite fährt man an Schafen und einigen Pferden vorbei. Das eigene Tempo, von 10-Rentner-km/h bis flotten 30-speedy-km/h, bestimmt den sportlichen Aspekt des Ausflugs. Wir wählen etwas zwischen 20 und 25. Die Außentemperatur wird langsam sehr angenehm und in der strahlenden Sonne wird es richtig "heiß". Der erste Übermut setzt ein: "man könnte nachher ja auch mal die Füsse in die Nordsee halten".

Der Leuchtturm, ist schön, aber nun wirklich kein Spektakel und wie erwartet trifft man hier den einen oder anderen Rentner. Aber: Es sind auch genauso viele in unserem Alter. Ein paar Minuten auf der Bank verbracht, ein paar Fotos geschossen und wieder ab auf den Drahtesel. Nach der Fahrt zurück ist es dann soweit: leicht schwitzend laufen wir zum Wasser, ziehen unsere Schuhe aus und ab in die Nordsee ...

 

"AHHHHHHHHHH, ist das kalt"


Wir sind halt wir und unsere jugendliche Naivität lässt uns viel Quatsch machen. Ich kann nur sagen, dass es genauso kalt ist wie man sich das zu dieser Jahreszeit denkt... A****-kalt - Aber was soll's. 

 

Wir haben unsere Fahrradtour nach unseren Wünschen gestaltet: spannend, lustig und etwas quatschig. Das Ziel ist vielleicht das gleiche wie auch für ältere Herrschaften, aber es liegt an einem selber, was man draus macht :-) 


Übrigens, selbst bei 5° Aussentemperatur kann man(n) im Gesicht rot werden ;)

Wir hatten ein wirklich schönes Wochenende in SPO. Neben den vielen tollen Erlebnissen haben wir noch unsere Webseite öffentlich gemacht und haben bereits bis heute sehr viel positive Rückmeldung erhalten - vielen Dank an euch alle !


Fjodor

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Steffi (Donnerstag, 02 April 2015 19:47)

    Hach wie schön! Radtouren gehen immer! Hauptsache es ist trocken.
    Ostersonntag wollen wir unbedingt an die See. Nordsee wäre auch mal was. Wir fahren sonst immer an die Ostsee.
    Liebe Grüße vom nördlichen Hamburger-Randgebiet. :)

  • #2

    hamburgerweltentdecker (Donnerstag, 02 April 2015 21:21)

    Hallo Steffi,
    probiert unbedingt die Nordsee aus, wir sind schier begeistert. Zum Träumen vorab kannst du dir sonst auch mal unseren Beitrag zu den Küsten in der näheren Umgebung durchlesen:
    http://www.hamburgerweltentdecker.com/2015/03/24/von-hamburg-ans-wasser/

    Gruß
    F