Hamburg - orange und weiß

Wie Lotto King Karl: "Hamburg, meine Perle, du wunderschöne Stadt ... ", Radio Hamburg: "Die geilste Stadt heißt Hamburg, ..." oder Hans Albers: "Auf der Reeperbahn Nachts um halb eins, ..." lieben auch wir unsere Stadt! In den letzten Wochen hat sich die Stadt von ihrer Schokoladenseite präsentiert. Erst hatten wir wunderschöne Herbsttage und dann von einem Tag auf den nächsten hat es geschneit. Jana und ich waren unterwegs und haben nach den schönsten Motiven der Stadt gesucht und sie gefunden!

Herbstliches Hamburg

Die Bilder sind entstanden in der Fischbeker Heide, bei einer Fahrt mit der HVV-Fähre von Finkenwerder nach Övelgönne und im Stadtpark.

Winterliches Hamburg

Nach einem ausgiebigen Brunch im Café Schönes Leben in der Hafencity hat es angefangen zu schneien und in den zwei Stunden, die wir beim Schlemmen verbrachten, sind über fünf Zentimeter Schnee gefallen :-) Der Brunch ist wirklich großartig! Es gibt frische Brötchen, Antipasti, rosa Huftsteak, das die Dame frisch vom Stück für einen abschneidet (man kann auch ein dickes Stück nehmen), frisch gebeizten Lachs, verschiedene Käsevariationen, lecker duftende Croissants und und und. Mit einem wirklich vollen Bauch haben wir uns dann in das Winterparadies gestürzt und sind durch Speicherstadt und Hafencity bis nach Altona und an die Elbe.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Tabitha (Freitag, 11 Dezember 2015 22:03)

    Was für schöne Bilder!!! Wir haben in Hamburg geheiratet; immer eine schöne Erinnerung!

  • #2

    Jana (Freitag, 11 Dezember 2015 22:13)

    Ach wie schön, das freut uns sehr, dass wir die Erinnerungen auffrischen konnten :-)

  • #3

    Myri (Montag, 21 Dezember 2015 21:14)

    Nabend, ihr habt da definitiv die schönsten Ecken Hamburgs abgeklappert! Besonders genial ist das Foto der Elbe 3 in Övelgönne (unsere Hochzeitslocation + Datum 8.08.;)!
    Gute Reise & kommt heil zurück!