Indonesien

Fakten

 


Wer war da: Jana & Fjodor

 

Wann: Mai 2013

 

Anlass: Urlaub und die Lust zu surfen

 

Reiseroute: (Bangkok) -> Surabaya -> Yogyakarta -> Mt. Bromo -> Permuteran (Bali) -> Ubud (Bali) -> Jimbaran (Bali) -> Kuta (Bali) -> (Bangkok)

Unsere Top 5 

  1. Surfcamp auf Bali: Surfen, Abhängen, Essen und wieder von vorne - herrlich. 
  2. Busfahrt in Indonesien: Wenn du bei einer langen Überlandtour im Bus auf Java die Landschaft bewundern möchtest, bist du hier falsch: das Land ist so sehr bevölkert, dass der Eindruck entsteht, man wäre die ganze Zeit im Stau mitten in einer Großstadt.
  3. Mt. Bromo: Den wohl bleibendsten Eindruck hat bei uns der Vulkan Bromo hinterlassen: mystisch, magisch, MEGA 
  4. Ubud: Hat viel mehr zu bieten als Reisterassen (wobei die sind schon der Hammer) und eat, pray, love. Gans besonders ist uns das kleine Restaurant "Fair Warung Bale" in Erinnerung geblieben. 
  5. Borobudur und PrambananZwei der weltgrößten Tempelanlagen der Welt (Buddhistisch und Hinduistisch). Achtung: Europäer sind eine Rarität, damit allesamt berühmt (Anfassen und Autogramme inklusive)


Bildergalerie

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    kiky (Freitag, 12 Juni 2015 15:32)

    saw your account randomly via Instagram. May be I was searching around to find more about Berlin since I'll fly there this September! quite surprise you had visited my country! whoaaaa!!!!